Basketball Unterbezirk Ostfriesland
Offizielle Homepage

Aktuelle Nachrichten aus dem Unterbezirk


Einladung zum Unterbezirkstag 2018
TP am 08.05.2018 um 15:22 (UTC)
 Am Mittwoch, 06.06.2018, 19:30 Uhr findet in der Gaststätte Zum grünen Hof, Feldstraße 123, 26789 Leer-Logabirum, unser diesjähriger Unterbezirkstag statt.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Bericht der Vorsitzenden
3. Bericht des Sportwartes
4. Bericht des Jugendwartes
5. Bericht des Schiedsrichterwartes
6. Kurzberichte der Staffelleiter
7. Kassenbericht
8. Kassenprüfbericht
9. Entlastung des Vorstandes
10. Wahl eines Wahlleiters
11. Wahlen
12. Spielbetrieb 2018/19
13. Zusammenlegung mit dem Basketball UB Oldenburg 2019/20
14. Anträge (an d. Vors. bis zum 23.05.2018)
15. Auslosung Pokalwettbewerbe der Herren und Jugend
16. Verschiedenes

Ich weise daraufhin, dass für alle Vereine Anwesenheitspflicht besteht.

gez. Tomke Pretzer
(1. Vorsitzende Basketball Unterbezirk Ostfriesland)
 

Ausschreibung des Basketball-Unterbezirks Ostfriesland online
Mg am 08.05.2018 um 10:26 (UTC)
 Der Sportwart des UB Ostfriesland hat die Ausschreibung und die Meldeunterlagen für die Saison 2018/19 veröffentlicht. Meldeschluss für die Seniorenmannschaften für die Ostfrieslandliga Herren sowie die BZL-Damen, der unbedingt eingehalten werden muss, ist der 31. Mai 2018.
Die Ausschreibung ist zu finden unter Ausschreibungen.

Dieser Termin gilt auch für die Meldungen für die BZL-Jugendligen.
 

Training Bezirkskader Jungen
FS am 08.05.2018 um 10:25 (UTC)
 Sehr geehrte Sportkollegen,
als Vorbereitung für die weiterführende Talentsichtung auf Landesebene finden am 05.5.2018 in Quakenbrück
und am 26.05.2018 in Vechta die nächsten Trainingseinheiten des männlichen Bezirkskaders des
Geburtsjahrgang 2006 statt.
Ich bitte Euch, Eure betreffenden Spieler über dieses Training zu informieren und sie mir formlos über Email
unter Angabe von Vor- und Zuname sowie Verein jeweils bis spätestens zwei Tage vor dem Training zu melden.

Da uns die gute Zusammenarbeit mit den Vereinen vor
Ort am Herzen liegt, laden wir die betreffenden
Heimtrainer ausdrücklich dazu ein, an dem Training
teilzunehmen. Das Training findet statt:
05.05.2018 10:00 – 15:00 Uhr Artland Sporthalle Jahnstrasse, Quakenbrück
26.05.2018 10:00 – 15:00 Uhr Rasta Gym
Pariser Straße 7, Vechta

Mitzubringen zum Training sind:
5 € Teilnehmergebühr
eigener Ball
Sport- und Duschzeug
Verpflegung (ausreichend zu trinken)
Falls ein Spieler keine Zeit hat, bitte ich um kurze Rücksprache. Selbstverständlich stehe ich auch bei
Rückfragen zur Verfügung.

Fridtjof Strackerjan
Brookweg 43b, D-26127 Oldenburg
Tel: 0441 - 18 11 19 78
eMail: fridtjof.strackerjan@chefmail.de
 

Einladung zum Bezirkstag 2018
AM am 08.05.2018 um 10:22 (UTC)
 Der Vorsitzende des Bezirsfachverbandes Weser-Ems, Detlef Mentel, lädt die Vereine des Bezirkes Weser-Ems zum Bezirkstag 2018 ein. Das findet statt am 26. Mai 2018 um 10:00 Uhr ins Hotel Hagspihl, Langestr. 66 in 49610 Quakenbrück.

Es wird darauf hingewiesen, dass für die Vereine Präsenzpflicht besteht!

Die Einladung gibt es auf der Seite des Bezirks, www.webasketball.de.
 

Bezirksausschreibung Saison 2018/19
AM am 08.05.2018 um 10:18 (UTC)
 Der Sportwart des Fachverbandes Basketball Weser-Ems hat die Ausschreibung und die Meldeunterlagen für die Saison 2018/19 veröffentlicht. Meldeschluss für die Seniorenmannschaften für die BZL-Herren sowie die BOL-Damen und Herren, der unbedingt eingehalten werden muss, ist der 15. Mai 2018.
Die Ausschreibung ist zu finden unter Ausschreibungen.

Dieser Termin gilt auch für die Meldungen für die BOL-Jugendligen.
 

Ostfrieslands U18-Auswahl triumphiert in Berlin
AM am 03.07.2017 um 09:06 (UTC)
 Am Ende kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Mit einem Überraschungssieger endete das U18-Turnier der internationale Hoop-Challenge in Berlin. Die Auswahl des Basketball-Unterbezirks Ostfriesland triumphierte in einem Krimi im Finale gegen die Canyon Crest Academy aus den USA mit 43:39 und sicherte sich damals erstmals einen Titel. „Das haben wir niemals erwartet“, freute sich Trainer Alexander Meiborg, der sowohl mit einer U20- wie auch mit einer U18-Auswahl nach Berlin fuhr.
In der Vorrunde am Sonnabend gewannen die Ostfriesen alle drei Partien. Den Auftakt machten sie gegen den Sommercup-Sieger WYNT Berlin. Die Gäste gingen gleich mit 12:0 in Führung und ließen sich das Spiel nicht mehr nehmen. Über die gesamte Spielzeit lagen die Ostfriesen klar vorne und siegten am Ende 35:13. Im zweiten Spiel wartete die U19 von Einheit Pankow. Die im Schnitt ein bis zwei Jahre ältere Mannschaft hatte das Nachsehen gegen nun immer besser zusammen spielende Ostfriesen, die sich nach Startschwierigkeiten letztlich noch klar mit 56:44 durchsetzten. Im letzten Spiel des Tages musste die Auswahl gegen den Berliner SC antreten. Langsam merkte man den Kräfteverschleiß, doch die acht Nordlichter bissen sich in einem spannenden Spiel durch und gewannen am Ende knapp mit 34:30, womit ihnen einer der beiden ersten Plätze in der Gruppe sicher waren und damit die Finalteilnahme am Sonntagnachmittag. Am Abend ging es für beide Teams zusammen mit den Mannschaften aus London und den USA zu einem gemeinsamen Abendessen, wo die Teams sich über Basketball aber auch viele andere Themen rege austauschten.
Bereits am Sonntagmorgen kam es dann zur späteren Endspielpaarung gegen die Canyon Crest Acandemy, die in den ersten Minuten ihre unglaubliche Wurfstärke demonsitrierten. Mit 14:2 führten die Amerikaner nach vier Minuten. Danach kamen die körperlich deutlich überlegenen Ostfriesen besser ins Spiel und brachten den Ball immer wieder in Korbnähe, wo sie kontinuierlich punkteten. Nach einer Aufholjagd verloren sie am Ende dennoch mit 32:30, planten für den Nachmittag aber bereits die Revange. Und die gelang dann auch. Wesentlich konzentrierter ging die Auswahl zu Werke und blieb von Beginn an dran. Erst einige Unkonzentriertheiten Ende des dritten Viertels brachten die Ostfriesen wieder mit 25:33 in Rückstand. Quentin Riethmüller mit einem ganz wichtigen Dreier sorgte für den Weckruf, der in einen 14:0-Lauf mündete und zwei Minuten vor Schluss für eine 39:33-Führung sorgte. Zwei völlig unnötige Ballverluste brachten die Amerikaner noch einmal zurück in die Partie, doch Ole Lücking erzielte 20 Sekunden vor Schluss den umjubelten 43:39-Endstand.
Die U20-Mannschaft des Unterbezirks hingegen wurde in ihrer bärenstarke Gruppe mit einer Londoner Auswahl, der Canyon Crest Academie, Bundesligist DBV Charlottenburg und einer Berliner Auswahl letzter, hielt aber in jedem Spiel im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut mit. Zum Abschluss gewannen sie aber das Spiel um Platz fünf mit 69:37 gegen den Berliner SC.
„Insgesamt war es eine klasse Fahrt mit einer Gruppe, die sich vorbildlich engagiert und großen Spaß hatte“, war Meiborg sichtlich stolz auf die mitreisenden Jungs, die am Ende trotz des unterschiedlichen Abschneidens zufrieden die Heimreise antraten.

Teilnehmer:
U20: Rikus Janssen, Moritz Dirks, Thino Gastmann, Joosten Bruns, Fabian Effland, Lennart Laue, Marek Frey
U18: Nanne Georgs, Felix Dott, Daniel Apelgans, Quentin Riethmüller, Ole Lücking, Lasse Buck, Vincent Beckmann, Max Geditzky.

Gruppen-Ergebnisse U20:
Ostfriesland – London United 44:56
Canyon Crest Acedemy – Ostfriesland 61:38
DBV Charlottenburg – Ostfriesland 61:34
Ostfriesland – WYNT Berlin 42:58
 

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8  9 Weiter ->